Ärzte

In jedem zivilisierten Land gibt es gut ausgebildete Ärzte, die uns bei kleinen Wehwehchen und großem Leiden helfen. Sie haben eine medizinische Grundausbildung durchlaufen und sich oftmals später auf ein Fachgebiet spezialisiert. Je älter Menschen werden, umso wichtiger werden genau diese speziellen Kenntnisse.

Auch im Rhein-Erft-Kreis haben sich neben Allgemeinmedizinern auch Fachärzte niedergelassen. Der „Landarzt“ ist jedoch von Aussterben bedroht, weil sich mit großen Ärztezentren höhere Gewinne erzielen lassen und es bei der „Fehlersuche im Körper“ zu kürzeren Wegen kommt. Doch diese Ärztehäuser müssen für Jedermann gut erreichbar sein.

Wir danken deshalb jedem niedergelassenen Arzt und jeder ihm zur Seite stehenden Arzthelferin, dass sie für uns da sind.